Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Songüls Gedichte

Hier könnt ihr eure Witze schreiben, und alles, was euch einfällt an schönen Geschichten.

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Mi Mär 21, 2012 9:59 am

As-salamu alaykum wrwb

ein weiteres Gedicht von mir wurde vertont:


Wa Salam
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Sa Mär 31, 2012 5:50 pm

Was ist bloß aus der Ummah geworden

Sollten wir nicht alle eine Ummah sein,
stattdessen lässt jeder jeden allein!
Sollten wir als Ummah nicht füreinander einstehen,
stattdessen ziehen wir es vor einander aus dem Weg zu gehen!

Was ist bloß aus der Ummah geworden,
die nicht mal mehr bereit ist zu teilen Kummer und Sorgen?
Was für eine Ummah ist es, die einander beleidigt,
eine Ummah, die nicht mehr weiß, wie man einander verteidigt?

Was für eine Ummah sind wir, die einander aus dem Islam ausschließt
und uns hinterher fragen, warum mal wieder ein Faß voller Tränen fließt?
Ist es zu viel verlangt, einander zu verzeihen und zu vergeben,
werden wir bis zum jüngsten Tag niemals friedlich miteinander leben?
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Sakina » Mo Apr 02, 2012 4:40 pm

assalamu

wie recht du hast maschallah ...

Möge Allah dich segnen, amin!

assalamu
Benutzeravatar
Sakina
 
Beiträge: 659
Registriert: Do Mär 24, 2011 11:26 pm

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Mi Apr 04, 2012 6:14 pm

barakallah amiiin

Wo befindet sich Dein Herz während Du Dua machst

Obwohl Du Duas machst, will nichts in Erfüllung gehen,
Du bist enttäuscht darüber und kannst es nicht verstehen!
Hast Du denn das Entscheidende nicht bedacht,
wo befindet sich Dein Herz, während Du Dua machst?

Du bittest jemanden um etwas und stimmst Dich auf Deine Bitte ein,
sollte es nicht im Richten von Dua an Allah genau so beziehungsweise intensiver sein?
Der Nachbar ist bereit, Dir vielleicht für nur drei Tage was zu leih'n,
aber Allah erhört Deine Bitte durchgehend und lässt Dich niemals allein!

Allah liebt es, wenn seine Diener ihn um etwas bitten
während Menschen Dich mit leeren Händen wegschicken!
Damit meine ich, dass der Mensch belastbar ist
und Du nur bei Allah wirklich aufgehoben bist!
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Fr Sep 28, 2012 5:41 pm

Das war die schönste Gnade die ich von Dir bekam

Ya Allah! Du wusstest, wie groß dieser Wunsch gewesen ist,
daraufhin hast Du mir gezeigt, wie barmherzig Du wirklich bist!
Oh ich durfte die Umra in diesem Sommer erleben,
schließlich konnte es ja nichts schöneres für mich geben!

Ich danke Dir für die allerbeste Einladung sehr,
mich zu verabschieden fiel mir in der Tat schon schwer!
Wäre gern für immer dort,
denn es lässt wahrlich vergessen jeden anderen Ort!

Diesbezüglich habe ich nur noch eine Bitte an Dich,
bitte mach mich auch hier genau so glücklich!
Öffne mir neue Türen,
die mich Deiner Barmherzigkeit näher als vorher führen!
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Majid Omar » Di Okt 02, 2012 8:48 pm

assalamu

welcom schwester
schön das du wieder da bist und möge Allah deine Umra annehmen

ich freu mich wieder schöne neue Gedichte von dir zu lesen inshaaallah

assalamu
Benutzeravatar
Majid Omar
 
Beiträge: 811
Registriert: Fr Mai 20, 2011 5:27 pm

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Sa Okt 06, 2012 5:56 am

As-Salamu alaykum wrwb

barak allahufeek amin und möge Allah es allen anderen, die es sich wünschen auch ermöglichen amin und hier mein neuestes Gedicht, an welches ich mich intensiv versucht habe:

In Deinen schönsten Namen

In Deinem Namen und Deiner Barmherzigkeit,
bedanke ich mich für alle Wünsche, die durch Dich wurden Wirklichkeit!
Wie kann ich dieses Gefühl in einfachen Worten beschreiben,
durch Deine schönsten Namen, die in meinem Herzen bleiben?

Denn ich fühle, warum so viel in Erfüllung gegangen ist,
Weil Du Ar-Rahman; der Gnädige bist.
Dachte ich, dass diese oder jene Situation ausweglos ist,
hast Du mich spüren lassen, dass Du Ar-Rahiem; der Barmherzige bist.

Habe ich auch anfangs Zweifel wegen der Umra gehabt,
hast Du Al-Bary; der Erschaffer, der alles aus dem Nichts erschuf mir gezeigt, dass es doch noch klappt!
Durch all diese Erfahrungen hast Du mich gelehrtt, Du bist nicht nur Al-Ghaffar; der große Verzeiher,
denn Du bist mehr - Al-Wahhab; der Geber und Verleiher!
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Abu Servan » Sa Okt 06, 2012 6:47 am

assalamu

mashaAllah :)
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Mo Okt 08, 2012 10:34 am

Wenn Du ein Problem hast

Wenn Du ein Problem hast,
empfinde es nicht als Last.
Nimm es an und mach es Dir bequem,
denn nicht um sonst heißt es ja auch Problem:

Denn Pro heißt immer, dass es für Dich spricht,
sag bloß, Du verstehst es immer noch nicht?
Spräche dieses Problem gegen Dich,
hieße es doch CONTRA-LEM oder nicht?

Sage diesem Problem doch ganz einfach: "Schön dass Du da bist,
es ist, als ob die Sonne erneut aufgegangen ist."
Danach hebst Du die Hände zum Bittgebet
und bedankst Dich bei Allah, wie gut es Dir wirklich geht!
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Songüls Gedichte

Beitragvon Songül » Mo Nov 05, 2012 9:58 pm

Kümmere Dich um Deine Geschwister

Wenn es Deinen Geschwistern schlecht geht,
bist Du es nicht, der sofort aufsteht?
Aber was ist mit Deinen Geschwistern, deren Iman zu sinken droht,
warum erklärst Du diese für "tot?"

Es ist ja auch einfacher, sie aus dem Islam rauszuschmeißen,
statt sich um sie zu kümmern und für Allah sein Herz zu zerreißen!
Es ist ja auch einfacher, mit anderen über sie zu lästern,
statt sich zu fragen: "Was ist denn los mit unseren Geschwistern?"

Wenn Du möchtest, dass es Deinen Geschwistern auch gut geht,
dann schau, was in diesem Hadith steht:
"Keiner von euch ist gläubig, bis er für seinen Bruder wünscht,
was er für sich selbst wünscht."

(Al-Bukhari und Muslim)

Dämmerts jetzt,
oder willst Du, dass ich noch einen draufsetz'?
Also kümmere Dich um Deine Geschwister, statt sie aufzugeben
und hilf ihnen, nach richtigem Wissen im Islam zu streben!
Songül
 
Beiträge: 178
Registriert: So Jan 23, 2011 11:57 am
Wohnort: Nähe Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Witze und schöne Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast