Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Hier beschäftigen wir uns mit den Wundern im Quran, und wieso wird der Quran von den Atheisten als Beweis für die Existenz Allahs abgelehnt!!

Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon Abu Servan » Di Apr 24, 2012 4:31 pm

Im Arabischen wird mit Hilfe von Nachsilben bei Verben zwischen weiblichen und männlichen Personen unterschieden. Dies wird durch das hinzufügen nur eines einzelnen Buchstabens am Ende des Wortes bewirkt, des „t“.

In der Sure „al-Ankabut“ was „die Spinne“ bedeutet, steht in der 41 Ayat geschrieben;

„Das Gleichnis derjenigen, die sich anstelle von Allah andere Beschützer nehmen, ist wie das Gleichnis der Spinne, die sich ein Netz spinnt. Und gewiss, das Schwächste aller Netze ist zweifelsohne das Spinnennetz, würden sie es nur wissen!“

Das Wort „ittakhadha“, welches bedeutet, dass jemand etwas tut oder hat, ist im original arabischen Text „ittakhadhat“ geschrieben. Mit dem Buchstaben „t“ wird somit auf die weibliche Person Bezug genommen. Damit ist klar, dass eine weibliche Spinne mit dem Bauen eines Netzes betraut wird.

Im Jahr 1984 veröffentlichte ein bekanntes deutsches Magazin „Kosmos“ einen Artikel über die  Spinne. Wir sind sicher, dass Ihr überrascht und erfreut sein werdet, wenn Ihr den Auszug aus dem Artikel lest und Euch von dem Wunder des Korans selbst überzeugt:

„ Die Fähigkeit ein Netz zu spinnen oder Nahrung zu fangen, besitzt nur die weibliche Spinne. Es ist zu bemerken; das Netz, welches die Höhle bedeckte, in der sich der Prophet des Islams verbarg, wurde von einer weiblichen Spinne gesponnen. Über das Leben der männlichen Spinne besitzen wir keine näheren Informationen, außer das die männliche Spinne dazu unfähig ist...“  

Subhanallah wie will man das widerlegen?
assalamu
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon Moe » Di Apr 24, 2012 5:49 pm

Salamu Alaikum wa RahmatAllah wa Barakatuh

Ist es nicht so, dass Al 'Ankabuut im arab. ein Feminimum ist und daher das Verb dahinter sowieso feminim sein müsste? Außerdem die Story mit der Spinne und dem Netz ist schwach, wenn nicht sogar erfunden.

Salamu Alaikum wa RahmatAllah wa Barakatuh
Benutzeravatar
Moe
 
Beiträge: 619
Registriert: So Jul 10, 2011 10:27 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon ibn ʿUmar » Di Apr 24, 2012 8:16 pm

bismillah


Friede sei mit jenen, die der Rechtleitung folgen!


Moe hat geschrieben:Salamu Alaikum w.a RahmatAllah wa Barakatuh

Ist es nicht so, dass Al 'Ankabuut im arab. ein Feminimum ist und daher das Verb dahinter sowieso feminim sein müsste? Außerdem die Story mit der Spinne und dem Netz ist schwach, wenn nicht sogar erfunden.

Salamu Alaikum wa RahmatAllah wa Barakatuh


Zumal sich ja eh schon zu Beginn die Frage stellt, wie man "männlich" und "weiblich" überhaupt definiert? Die Wissenschaft ist eine menschliche Erfindung, durch die die Menschen versuchen, dem Glauben an Gott und den damit verbundenen Gefühlen zu entfliehen. Doch wir werden sterben, und der Sinn unseres Lebens ist es nicht, zu beweisen, man sei in Wahrheit ein Affe und gleichzeitig ein Hund und ein Esel; nein, vielmehr lautet er: Diene Gott alleine und vermeide die Anbetung Seiner Schöpfung. allahuakbar
Benutzeravatar
ibn ʿUmar
 
Beiträge: 631
Registriert: Sa Apr 07, 2012 2:44 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon berkanzero » Mi Apr 25, 2012 1:04 pm

assalamu

Zumal sich ja eh schon zu Beginn die Frage stellt, wie man "männlich" und "weiblich" überhaupt definiert? Die Wissenschaft ist eine menschliche Erfindung, durch die die Menschen versuchen, dem Glauben an Gott und den damit verbundenen Gefühlen zu entfliehen. Doch wir werden sterben, und der Sinn unseres Lebens ist es nicht, zu beweisen, man sei in Wahrheit ein Affe und gleichzeitig ein Hund und ein Esel; nein, vielmehr lautet er: Diene Gott alleine und vermeide die Anbetung Seiner Schöpfung.
4

Burder ich glaub du vertauscht dort etwas :smile: Die Wissenschaft ist keine "Erfindung" von Menschen, sondern es ist eine Methode wie man die Welt erklärt und beschreibt. Die Wissenschaft flieht nicht von Gott, sie fürht zu Allah. Einige Wissenschaftler fliehen von Gott, aber die Wissenschaft an sich nicht. Den Sinn der Welt eklärt schon erst Recht nicht, denn die Wissenschaft hat keinen Sinn in dem Sinne. Wenn die Wissenschaft uns 100 % bescheit sagt, dass das Universum einen angefange hatte, dann können wir das nur akzeptieren und sehen wie Allah die Schöpfung entstehen ließ. Und das ist das Wunderbare.

Die Evolutionstheorie sagt auch nicht, dass wir von einem Affenabstammen. Wie denn auch, es ist unmöglich ;) Jede Art ist eine Sackgasse und führt zu keiner anderer. Du kannst nur das verneinen, was eine Hypothese ist und das was unseren Glauben widerspricht, und die Evolution an sich, als Mechanismus kann keiner mehr Ablehenen.

Ich hoffe, ich konnte kurz helfen

assalamu
Benutzeravatar
berkanzero
 
Beiträge: 109
Registriert: Di Jan 31, 2012 9:16 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon Majid Omar » Fr Apr 27, 2012 11:31 pm

assalamu

Abu Servan hat geschrieben:Im Arabischen wird mit Hilfe von Nachsilben bei Verben zwischen weiblichen und männlichen Personen unterschieden. Dies wird durch das hinzufügen nur eines einzelnen Buchstabens am Ende des Wortes bewirkt, des „t“.

In der Sure „al-Ankabut“ was „die Spinne“ bedeutet, steht in der 41 Ayat geschrieben;

„Das Gleichnis derjenigen, die sich anstelle von Allah andere Beschützer nehmen, ist wie das Gleichnis der Spinne, die sich ein Netz spinnt. Und gewiss, das Schwächste aller Netze ist zweifelsohne das Spinnennetz, würden sie es nur wissen!“

Das Wort „ittakhadha“, welches bedeutet, dass jemand etwas tut oder hat, ist im original arabischen Text „ittakhadhat“ geschrieben. Mit dem Buchstaben „t“ wird somit auf die weibliche Person Bezug genommen. Damit ist klar, dass eine weibliche Spinne mit dem Bauen eines Netzes betraut wird.
Im Jahr 1984 veröffentlichte ein bekanntes deutsches Magazin „Kosmos“ einen Artikel über die  Spinne. Wir sind sicher, dass Ihr überrascht und erfreut sein werdet, wenn Ihr den Auszug aus dem Artikel lest und Euch von dem Wunder des Korans selbst überzeugt:

Die Fähigkeit ein Netz zu spinnen oder Nahrung zu fangen, besitzt nur die weibliche Spinne. Es ist zu bemerken; das Netz, welches die Höhle bedeckte, in der sich der Prophet des Islams verbarg, wurde von einer weiblichen Spinne gesponnen. Über das Leben der männlichen Spinne besitzen wir keine näheren Informationen, außer das die männliche Spinne dazu unfähig ist...“  

Subhanallah wie will man das widerlegen?
assalamu

warum willst du es widerlegen ? Ich verstehe nicht was dich daran stört ? der Islam bzw allah swt. sagt die weibliche Spinne spinnt das Netz und die Wissenschaft hat es bestätigt also daran braucht man gar nichts widerlegen

und wie der Bruder Moe schon sagte die Geschichte mit der Spinne am Höhle ist gelogen oder sehr schwach ansonsten gibt es da nix zu widerlegen

Moe hat geschrieben:Salamu Alaikum wa RahmatAllah wa Barakatuh

Ist es nicht so, dass Al 'Ankabuut im arab. ein Feminimum ist und daher das Verb dahinter sowieso feminim sein müsste?

ja Bruder richtig Ankabut ist weiblich عنكبوت
die männliche Spinne heißt Ankab عنكب

aber da ist doch überhaupt kein Widerspruch ?

assalamu
Benutzeravatar
Majid Omar
 
Beiträge: 811
Registriert: Fr Mai 20, 2011 5:27 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon Abu Servan » Sa Apr 28, 2012 4:52 am

assalamu Majid Omar, und danke fuer die Antwort.

Haha nein lieber Bruder, du hast es falsch verstanden :-)

Mit "wie will man das widerlegen" meinte ich so:

Wie kann man dieses Wunder verleugnen/widerlegen?
SubhanAllâh :-)
InshAllâh hast du es verstanden

assalamu
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon ibn ʿUmar » Sa Apr 28, 2012 11:23 am

bismillah


Friede sei (nur) auf jenen, die der Rechtleitung ihres Herrn folgen!

akhī, ich glaube ich habe verstanden..... Ich bin in Hinblick auf die „Wunder des Qurʾān“ eher klassisch und verwende hauptsächlich das sprachliche und inhaltliche Wunder des Qurʾān bi'ithnillāh....
Benutzeravatar
ibn ʿUmar
 
Beiträge: 631
Registriert: Sa Apr 07, 2012 2:44 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon Abu Servan » Sa Apr 28, 2012 11:32 am

assalamu

Das ist doch auch ein sprachliches Wunder :)
Der Inhalt des Qur'an ist präzise.
Durch das einfügen eines 't' , ist hier von einer weiblichen Spinne die Rede.

Allâh hätte doch auch eine Spinne nennen können ohne das t hinzuzufügen,
Oder?
Aber nein der Qur'an ist exakt und präzise, Lob sei dem Herren der Welten.
assalamu
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon ibn ʿUmar » Sa Apr 28, 2012 11:36 am

bismillah


Friede sei mit jenen, die der Rechtleitung folgen!

Zunächst einmal, bitte ändere folgenden Satz:
Abu Servan hat geschrieben:
Allan hätte doch auch eine Spinne nennen können ohne das t hinzuzufügen [...]


Zweitens: Subḥānallāh, so habe ich noch gar nicht gedacht...... barakallāhu feek geehrter Bruder!
Benutzeravatar
ibn ʿUmar
 
Beiträge: 631
Registriert: Sa Apr 07, 2012 2:44 pm

Re: Wusste man dies vor 1400 Jahren?

Beitragvon Abu Servan » Sa Apr 28, 2012 12:44 pm

assalamu

Barrakallahu feek geehrter Bruder, danke für die Korrektur.
:-)

Es gibt das gleiche Wunder bei der Biene in sura 16 :)
Auch da beschreibt Allâh die Biene als eine weibliche Biene.

Im folgendem Vers: Und dein Herr lehrte die Biene: "Baue dir Wohnungen in den Bergen, in den Bäumen und in dem, was sie (dafür) erbauen. Dann iss von allen Früchten und ziehe leichthin auf den Wegen deines Herren." Aus ihren Leibern kommt ein Trank von unterschiedlicher Farbe, der eine Arznei für die Menschen ist. Darin ist wahrlich ein Zeichen für Menschen, die nachdenken. (Sure 16:68, 69 - an-Nahl)



Hier zum nachlesen: http://www.wunderdesquran.com/wissenschaft_48.html
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Nächste

Zurück zu Der Quran als Beweis für die Existenz Allahs swt.!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron