Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Widerlegungen der Lügen der Schia über die Sunniten sowie Widerlegung ihrer Scheinargumente!
Forumsregeln
Alle Geschwister sind gebeten hier die Lügen der Schia zu schreiben und/oder zu widerlegen. Wer widerlegen kann, der soll widerlegen. Wer nicht widerlegen kann, der soll einfach aufschreiben, damit wir nschaallah widerlegen.

Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon Andre » Sa Mai 19, 2012 10:02 am

assalamu

Shia Hamza versucht in folgenden Video zu beweisen, dass Abdulullah ibn Saba nicht existierte.
Am ende bringt er die Hadthie die das beweisen sollen.



Kennst sich einer damit aus, was Hamza von sich gibt?

assalamu
Benutzeravatar
Andre
 
Beiträge: 347
Registriert: So Jul 03, 2011 5:02 pm
Wohnort: hessen

Re: Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon Marcel Hamza » Sa Mai 19, 2012 10:54 am

salam aleykum bruder andre,

also das video von dem rafidi hamzah ist mal wieder mehr als lächerlich!

er versucht uns zu verklickern, dass die überlieferungen der ahlusunnah bezüglich ibn saba alle unauthentisch sind, weil sich in den überlieferungsketten ein "saif ibn omar" befindet, den die gelehrten als schwach/lügner eingestuft haben.

was der liebe rafidi aber verschweigt, ist das wir auch andere authentische überlieferungen über ibn saba haben die " saif ibn omar " nicht im isnad enthalten ;) !

mal ganz abgesehen von den authentischen überlieferungen der shiah ulema in seinen büchern über die er kein wort verloren hat! :lol:
Benutzeravatar
Marcel Hamza
 
Beiträge: 161
Registriert: Mo Apr 12, 2010 5:14 pm

Re: Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon Andre » Sa Mai 19, 2012 11:24 am

Aleykum salam Bruder Marcel

Langsam fange ich an zu zweifeln das er überhaupt ein gläubiger ist der shia Hamza, was würde dagegen sprächen, dass er das nur wegen des Geldes macht so wie die Pfarrer in der Kirche die auch null Ahnung von ihrer predigt haben.

assalamu
Benutzeravatar
Andre
 
Beiträge: 347
Registriert: So Jul 03, 2011 5:02 pm
Wohnort: hessen

Re: Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon Marcel Hamza » Sa Mai 19, 2012 11:37 am

hier hast du noch einiges bezüglich "ibn saba" auf deutsch und englisch!

http://www.ahlu-sunnah.com/threads/37300-Abdullah-ibn-Saba-Al-Qadi-bring-den-Beweis!

http://islamic-forum.net/index.php?showtopic=15031

im englischen link wird auch nochmal detaliert auf die scheinargumentation von hamzah al-majoosi bezüglich saif ibn omar eingegangen!

bei bedarf kann ich dir heute abend, dass wichtigste vom englischen ins deutsche übersetzen!

salam aleykum
Benutzeravatar
Marcel Hamza
 
Beiträge: 161
Registriert: Mo Apr 12, 2010 5:14 pm

Re: Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon Andre » Sa Mai 19, 2012 11:57 am

assalamu

Danke dir für deine Mühe Bruder barakallah Feek :)

assalamu
Benutzeravatar
Andre
 
Beiträge: 347
Registriert: So Jul 03, 2011 5:02 pm
Wohnort: hessen

Re: Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon AbuBakr » Do Mai 24, 2012 9:47 pm

assalamu

Andre hat geschrieben:Aleykum salam Bruder Marcel

Langsam fange ich an zu zweifeln das er überhaupt ein gläubiger ist der shia Hamza, was würde dagegen sprächen, dass er das nur wegen des Geldes macht so wie die Pfarrer in der Kirche die auch null Ahnung von ihrer predigt haben.

assalamu


Hamza ist ein Kafir, und an seinem Kuffr darf keiner verzweifeln. Er sagt: Er glaubt nicht an den Gott, der einem Mörder vergibt. Und Allah sagt mehrfach im Quran, dass er allen Sünden bis auf dem Schirk, vergibt. Tja, Hamza glaubt nicht an Allah, der unseren Quran herabgesandt hat. Das ist natürlich unabhängig von den anderen Kuffrgründen, die unzählbar sind, und fast in jedem seiner Videos zu finden sind.

assalamu
Benutzeravatar
AbuBakr
 
Beiträge: 3055
Registriert: Do Apr 08, 2010 3:27 pm

Re: Abdullah ibn Saba Mythos ?? Shia Hamza berichtet.

Beitragvon Marcel Hamza » Di Okt 15, 2013 10:45 pm

Salam Aleykum,
Marcel Hamza hat geschrieben:salam aleykum bruder andre,

also das video von dem rafidi hamzah ist mal wieder mehr als lächerlich!

er versucht uns zu verklickern, dass die überlieferungen der ahlusunnah bezüglich ibn saba alle unauthentisch sind, weil sich in den überlieferungsketten ein "saif ibn omar" befindet, den die gelehrten als schwach/lügner eingestuft haben.

was der liebe rafidi aber verschweigt, ist das wir auch andere authentische überlieferungen über ibn saba haben die " saif ibn omar " nicht im isnad enthalten ;) !

mal ganz abgesehen von den authentischen überlieferungen der shiah ulema in seinen büchern über die er kein wort verloren hat! :lol:








InshaaAllah wird der Thread in den Rafidahbereich verschoben!
Benutzeravatar
Marcel Hamza
 
Beiträge: 161
Registriert: Mo Apr 12, 2010 5:14 pm


Zurück zu Widerlegungen der Lügen über die Sunniten.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron