Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Tauhid Flaggen

Hier können die Mitglieder Ihre Anzeigen aufgeben, Lebenspartner kennenlernen, sowie ihre Hilferufe, und Suchen anzeigen.
Forumsregeln
Bitte Kopierechte beachten. Benutzer haften für Inhalte. HDW haftet nicht für Inhalte. Möglichst keine Privatdaten angeben!!

Re: Tauhid Flaggen

Beitragvon AbuBakr » Di Okt 05, 2010 8:52 am

assalamu

Gut dass AhlulBayt (as) fest definiert ist und nicht einfach kreuz und quer jeder sich als AhlulBayt (as) bezeichenn kann.

Genau, fest aber falsch definiert:)) Du kannst nicht mal beweisen, dass deine Imame zu Ahl Albait gehören. Wieso willst du leugnen, dass ich zu Ahl Albait gehöre?? Beweise erstmals, dass Ahl Albait 14 Leute sind, danach reden wir weiter ;)

Achso hat der Prophet (s) also auch dich gemeint mit Hadith al Thaqalayn? Das wird ja immer lustiger.

Ja wieso nicht. Aber mnicht mit dem verfälschten Hadith Athaqalain, auf dem die Rafida ihre Religion bauen, sondern mit dem echten. Das heißt, die Muslime sollen mich lieben, und nicht mich als Quelle neben Allah und dem Propheten saw. nehmen, wie ihr Ahl Albait als Quelle nehmt!

Nur dass Abu Sufyan kein Gläubiger war. Warum versucht ihr immer durch die Verwandschaft zum Propheten (s) irgendetwas zu beweisen?

Beweise mir, dass Imam Jafar ein Gläubiger war!!
Abu Sufyan ra. war ein Gläubiger, ob du es willst, oder nicht. Er hat sogar vom Propheten saw. eine Gnade bekmmen am Tag der Eroberung von Mekka, wo der Prophet saw. sagte: Wer das Haus Abu Sufyan betritt, der ist sicher. BEweise mir, dass er kein Glüabiger war. Man merkt, dass ihr Takfir nach Geschmack macht, und nicht nach Beweis. Denn Schia sind Takfiris mit den Sahaba. Aber gut, dass man dein wahres Gesicht immer mehr sieht, wo du einerseits sagst, dass du keinen Takfir machst, und andererseits Takfir ohne Beweis macht. Da kann man dich ohne Taqiya sehen. Finde ich interessant dieses Phänomen bei euch ;)

Denkst du Abu Sufyan oder Muawiya sind dadurch bessere Menschen wenn ihre Töchter und Schwestern den Propheten (s) heiraten? Sie können auch schlecht sein, das beweist garnichts.

Nein ich weiß, dass es bei euch normal ist, dass man Hurenkinder heiratet :lol:

Das stimmt die Verwandtschaft alleine würde sie nicht retten. Ihre Stellung bei Allah (swt) aber wird sie retten. Wir sollen nicht AhlulBayt (as) lieben und folgen weil sie AhlulBayt (as) sind, sondern weil das Allah (swt) beides befohlen hat und ihnen diese Stellung gegeben hat. Und leider machen AhlulBayt (as) auch keine Fehler. Das musst du auch noch lernen glaube ich.

Und warum baut Ahl Albait auf Blutverwandtschaft?? Warum stellt Allah swt. nicht alle Menschen gleich, sondern nimmt nur 12, und macht sie fehlefrei und alle anderen Sünder????

Ahl Albait folgen, heißt nicht Quran und Sunna absetzen. Du kannst sowieso nicht beweisen, wer Ahl Albait sind. Dehslab sind all deine Aussagen zum Folgen von Ahl Albait nutzlos, da sie auf keinen Beweis bauen.

Der Vater von Imam Ali (as) war Gläubiger.

Hast du einen Beweis dafür, dass er das Glaubensbekenntnis gesprochen hat? VErwandtschaft spielt doch keine Rolle, oder?? Nicht dass du denkst, weil er der Vater von Imam Ali ra., dann heißt es, dass er gläubig sein soll. Das musst du mir beweisen, denn der Vers, den ich dir erwähnt habe, ist zu ihm offenbart. Allah sagte dem Propheten saw. dass er ihn nicht rechtleiten kann, denn Allah rechtleitet nicht jeden, den der Prophet saw. mag.

Zeig mir bitte wo die Frauen des Propheten (s) und seine anderen Verwandten für "GLÄUBIGE" (!) erklärt wurden im Quran!
(Bevor Missverständnisse aufkommen: Es gibt einen Unterschied zwischen Gläubige und Muslime und Leute die den Islam angenommen haben)


Ich beweise dir mit dem Quran, dass die Frauen des Propheten saw. gläubig waren:
Liese Verse 11-26. Diese Verse sind zu Aischa ra. herabgesandt, und erklären sie für unschuldig und Gläubig:
Im Vers 11 sagt Allah saw.:
(Diejenigen, die die ungeheuerliche Lüge vorgebracht haben, sind eine (gewisse) Schar von euch. Meint nicht, es sei schlecht für euch; nein! Vielmehr ist es gut für euch. Jedermann von ihnen wird zuteil, was er an Sünde erworben hat. Und für denjenigen unter ihnen, der den Hauptanteil daran auf sich genommen hat, wird es gewaltige Strafe geben.) Allah verspricht denjenigen, die Aischa ra. schlecht gemacht haben, gewaltige Strafen.
Dann im Vers 12: (Hätten doch, als ihr es hörtet, die gläubigen Männer und Frauen eine gute Meinung voneinander gehabt und gesagt: "Das ist deutlich eine ungeheuerliche Lüge!") erklärt Allah sogar die Sahaba für Gläubigen (nicht für Muslime, sondern Gläubige) ;)
Im Vers 19: (Diejenigen, die es lieben, daß sich das Abscheuliche unter denjenigen, die glauben, verbreitet, für sie wird es schmerzhafte Strafe geben im Diesseits und Jenseits. Allah weiß, ihr aber wißt nicht.) erklärt Allah, die Frauen des Propheten saw. für Gläubige, denn er beleidigt diejenigen, die wollen, dass Abscheuliche unter den Gläubigen verbreitert wird, und gemeint hier ist wieder Aischa ra. und die Familie des Propheten saw. auch, da sie der Grund der Herabsendung ist. Also die Familie des Propheten saw. gemeint die Frauen, sind gläubig.
Vers 23: (Gewiß, diejenigen, die den ehrbaren, unachtsamen gläubigen Frauen (Untreue) vorwerfen, sind verflucht im Diesseits und Jenseits. Für sie wird es gewaltige Strafe geben,) wird Aischa ra. als unachtsame gläubige Frau beschrieben ;)
Vers 26: (Schlechte Frauen gehören zu schlechten Männern, und schlechte Männer gehören zu schlechten Frauen. Gute Frauen gehören zu guten Männern, und gute Männer gehören zu guten Frauen. Freigesprochen sind diese von dem, was man (über sie) redet. Für sie wird es Vergebung und ehrenvolle Versorgung geben.) erklärt Allah swt. alle Frauen des Propheten saw. für gute Fragen, und widerlegt damit die ganzen Lügen der Rafida über unsere Mütter. Ich habe immer vom Gläubig und nicht von Muslim gesprochen, und so stand auch im Quran gläubig und nicht Muslim. Das ist nach deinem Wunsch.
Nur ich wünsche mir einen genger unter den Rafida, der mal Quran gelesen hat, denn das ist ärgerlich, wenn man anfängt zu debattieren, und man kennt sich mit dem Quran noch nicht aus!!

Der Quran hat selbst gesagt dass es Gefährten gibt die Heuchler sind, nicht die Schia. Ihr seid diejenigen die jeden der Muslim war und den Prophet (s) gesehen hat als Sahabi bezeichnet. Wahre Sahaba aber sind diejenigen die Gläubige waren und dem Propheten IMMER gefolgt sind und nach ihm IMMER AhlulBayt (as). Möge Allah (swt) mit diesen wahren Sahaba zufrieden sein.

Quatsch, wo steht im Quran, dass es Gefährten gab, die Heuchler waren?
Der Quran hat diese Heuchler nie Gefährten genannt, sondern Beduinen. Du und deine Schia wollt den Propheten saw. unbedongt zu Gefährten der Heuchler machen. Wir akzeptieren aber nicht, dass unser Prophet saw. Heuchler als Gefährten genommen hat. Mag sein, dass sie behauptet haben Muslime zu sein, und in Medina gelebt haben. Aber das macht sie nicht zu Gefährten, wenn sie keine ehrliche Menschen waren!! Ich verstehe nicht, wieso wollt ihr den Propheten saw. immer beleidigen??
Beweise mir, wo steht im Quran, dass der Prophet saw. Heuchler als Gefährten nahm??
Aber nun egal wer Sahaba sind, und wer nicht. Du bist sowieso kein Muslim und darfst uns nie vorschreiben, wie wir die Sahaba unseres Propheten saw. definieren. Mit unserem Propheten saw. hast du sowieso nichts zu tun.

In welchem Zusammenhang wird das Wort insan im Quran verwendet? Erklär mal.

Wenn man über den Menschen im Allgemeinen gesprochen hat. Es gibt eine ganze Sure, die Al Insan heißt. Du kannst sie lesen, dann weißt du, was der Insan bedeutet. Die letzte Sure im Quran Annas, ist die Mehrzahl von Insan. Die kannst du mal auch lesen. Insan ist Mensch, und Nas sind Menschen. Was heißt das dann in welchem Zusammenmhang!!

Dass du sagst, wer sagt, dass der Prophet saw. vergisst, der beleidigt den Propheten saw., dann wäre der erste, der den Propheten saw beleidigt hat, Allah swt. authubillah

Wenn jemand etwas vergisst, dann ist das eine Beleidigung für ihn?? Dann seid ihr alle Schia beleidigt, denn unter euch gibt es keinen, der nicht vergisst. Deshalb seid nicht sauer, wenn ihr beleidigt werdet, denn für euch ist eure Natur beleidigend. Und dann sag mal, wenn man krank wird, ist das eine Beleidigung, oder nicht? Kann man Vergesslichkeit nicht als Krankheit zählen? Vor allem, dass sie medizinisch sogar ein Symptom mehrerer Krankheiten. Darf der Prophet saw. krank werden, oder nicht?

Leider wird in diesem Vers nicht der Prophet (s) angesprochen, sondern seine Sahaba, denn laut 15:42 hat Schaytan (la) keine Macht über Diener Allahs (swt).
Der Prophet (s) vergisst also immernoch keine Rakah oder sogar das ganze Morgengebet, astagfirullah!

Geh den Vers lesen. Allah spricht die Sahaba mit "DU" Das ist aber lustig, wenn die Schia nicht mehr argumentieren können, dass sie auf dieser Weise lügen!!! Wo hat Allah die Sahaba mit "Du" im Quran angesprochen?? Anscheinend wurde der Quran auf die Sahaba herabgesandt, und nicht auf dem Propheten saw. Tja, dann sind alle Sahaba Propheten und besser als Imame. :lol:
Beweise mir, dass der Prophet saw. unvergesslich ist? Wie wenn Allah sagt, dass er ein Mensch wie wir. Entweder glaube Allah und was er sagte, oder glaube ich dir, und was du ohne Beweis erzählst?? Wem soll ich glauben??
Ich kenne die Antwort natürlich, aber du musst noch die Antwort kennen!!

Also ist Bukhari bei euch jetzt Schwach? Wieso nennt ihr es dann Sahih Bukhari? Sagtest du nicht vorhin noch, dass ihr für Sahih (!) Bukhari geradesteht?

Nein Buchari war nicht schwach und Buchari hat wie du im erwähten Thread gesagt, dass der Satz, wo der Prophet saw. so traurig war, so dass er aus den hohen Bergen abfallen würde, gehört nicht dem Hadith, sondern war ein Versuch von dem Überlieferer, den Zustand des Propheten saw. zu beschreiben. Und dieser Überlieferer hat das von sich aus gesprochen und man darf drauf nichts bauen, und diese Beschreibung des Überlieferers war nicht richtig, aber der der Rest des Hadiths ist Sahih und richtig.
Was du anscheinend nicht kennst, ist, dass Bukhari ein Überlieferer ist. Das heißt, er ist Zuständig dafür, dass die Überlieferung stimmt, und die Überlieferer authentisch sind, er ist aber nicht dafür zuständig, wenn ein Überlieferer eine falsche Meinung hatte, und diese gesagt hat.

Aber ihr beleidigt ihn, mit über die Mücke und mit Menschen, der die Imamat nicht gut mitgeteilt hat. Das ist eine heftige Beleidigung. Weißt du das noch nicht?

Er hat alhamdulillah über alles gut mitgeteilt, das ist das was ich weiss.

Ich versetehe den Zusammenhang zwischen der Frage und der Antwort nicht. Wenn ich dich frage, warum ihr Ali ra. mit Mücke beleidigt, dann sagst du mir, dass er über alles mitgeteilt hat. Was für eine Antwort ist das!! Aber gut, dass du zugibst, dass das ist, was du weißt. Denn zuzugeben, dass man nur das weiß, ist auch gut, als dass man das Wissen behauptet.
Das ist zum Beispiel ein Beispiel für eine gute Frage, die du durch diese Antwort umgegangen bist

Laut Bukhari war der Prophet (s) verhext

Verhexen ist Krankheit, und Schia und Sunna geben zu, dass der Prophet saw. krank werden könnte.

laut Bukhari hat Schaytan den Prophet (s) beeinflusst,

Wie beeinflusst?? Allah swt. sagt im Quran, dass der Schaytan den Propheten saw. vergessen lässt. Du kannst Allah nicht leugnen auch, wenn du Bukhari leugnen willst!
6:68 (Und wenn du diejenigen siehst, die auf Unsere Zeichen (spottend) eingehen, so wende dich von ihnen ab, bis sie auf ein anderes Gespräch eingehen. Und wenn dich der Satan nun vergessen läßt, dann sitze nicht, nachdem du dich (daran) erinnert hast, mit dem ungerechten Volk zusammen.)
Achso ich habe vergessen, dass du daran glaubst, dass der Quran auf die Sahaba herabgesandt wurde, deshalb Allah sie mit "Du" ansprach. Sag mal, auf wen wurde der Quran herabgesandt? Abu Bakr, oder Umar, war mit dem "DU" gemeint?? Aber weißt du, damit Allah deine Lüge aufdeckt, liese 2 Verse zuvor im selben Kontext, dann liest du folgendes:
Vers 66: (Aber dein Volk erklärt es für Lüge, obwohl es die Wahrheit ist. Sag: Ich bin nicht als Sachwalter über euch (eingesetzt).)
Sag mir, wer mit "dein Volk" da gemeint ist??

laut Bukhari wollte der Prophet (s) Selbstmord begehen und war verweifelt,laut Bukhari hat der Prophet das Gebet vergessen. Das schlimmste dabei ist dass es Sahih Bukhari heisst!


Die anderen Punkte habe ich dir oben widerlegt. Aber nun wenn das schlimmste Sahih Bukhari ist, dann warum baut eure Religion auf Sahih Buchari. Ich sage dir eine Schande. Du gehst auf Eslam.de, und schlage mal auf Thema Imamat, oder 12 Khalifen. Welche Hadithe findest du? Fast nur Bukhari und Muslim. Wenn Bukhari so schlecht ist, warum baut ihr eure Hadithe drauf? Ich gebe dir die Antwort. Weil ihr eure Religion auf alles schlechtes baut. Deshalb wenn ihr daran glaubt, dass Bukhari schlecht ist, dann muss er für euch eine Quelle sein. Wie nennt man das? Sage es mir!

Leider hast du den Zusammenhang dieser Aussage von Imam Ali (as) überhaupt nicht verstanden und verdreht hast sie sogar noch dazu. Aber überzeuge mich vom Gegenteil und erzähle mir ein wenig vom Umstand dieser Aussage von Imam Ali (as)!

Achso soll ich verstehen, dass Imam Ali ra. Kuffr erzählt, wenn er in einer schlechten Situation? So furchtsam war er? Allahu Akbar. Ihr habt den großen Imam mehr beleidigt, als was man beleidigen kann. Ich verstehe nicht, wie du meine Fragen umgehst, wo ich dir beweisen wollte, dass all eure Bücher unauthentisch sind. Ich verlangte von dir mir zu erklären, wie kann man zwischen den Taqiyaaussagen und den wahren Aussagen zu unterscheiden. Aber du wie die anderen habt keine Antworten. Das kennen wir schon!!

Wieso Takfir? Wer hat was von Takfir gesagt? Aber wenn auf einer Seite Ali (as) ist und auf der anderen Seite jemand anders, dann bin ich auf der Seite von Ali (as) ohne wenn und aber. Und dann sage ich auch "nein die andere Seite hat kein haqq und hat einen großen Fehler gemacht" und rede mich nicht mit Ijtihad heraus.

Tja, deine Gelehrte machten Takfir. Ich weiß nicht, wer von euch eigentlich stellt den Islam dar, oder erzählt die Wahrheit über eure Religion. Ihr seid wirklich ohne Imam verloren. Ich kann nachvollziehen, dass Schia unbedingt einen Imam brauchen. Da sie so viele Spalten sind, und jeder hat einen anderen Glauben!! Furchtbar.
Aber deine Aussage ist genau unsere Aussage. Du machst keinen Takfir freust dich gerne die Sahaba schlecht zu machen. Wenn das so ist, dann bist du ein Sünder, denn du darfst keine Muslime schlecht reden. Also mit jedem Satz von dir kriegst du so viele Sünden, wie du willst, für deine üble Nachreden. Deshalb gibt es auch unter den Schia keinen frommen Menschen. Aber bei dir ist es sowieso egal mit der üblen Nachrede, da du sowieso kein Muslim bist.

Wenn du aber keinen Takfir gegen die Sahaba machst, dann nimm das, was sie vom Propheten saw. überliefert haben, und verlasse die Überlieferer von den Imamen.

Ein Rat an dich: Nimm den Islam an, und verlasse die Seite von Ibn Saba' und den Lügnern über Imam Ali.
Du hast mir aber nicht erklärt, wer von euch Schiiten ist auf der Seite Ali ra.? Zaiditen, Alaviten, Ismailiten, oder 12 Imamiten? Ihr alle erz¨åhlt dieselben Geschichten?? Wer von euch ist ehrlich?
Es ist furchtbar, wenn man seine Religion auf Ali und nicht auf dem Propheten saw. baut. Dann hätte Allah swt. Ali ra. als Prophet gesandt, und die Geschichte wäre beendet, oder hätte Allah swt. dem Propheten Söhne gegeben, dmait wäre die Geschichte auch ohne Streit beendet, denn jeder hätte gewusst, dass das die Söhne des Propheten saw. Aber Allah beweist und, dass es manche gibt, die immer Irreführung suchen.

Er hat die Mörder von Uthman nicht freigelassen, da er sie nie festgenommen hat. Wieso machst du immer so viele Anschuldigungen gegen Ali (as)? Sie haben die Mörder nicht verfolgen wollen sondern sie haben Ali (as) verfolgen wollen und wollten das Kalifat haben das war der Grund warum man gegen Ali (as) war.

Freilassen, heißt auch sie nicht festzunehmen. Erkläre mir zu erst, wieso Ali ra. die Mörder in seiner Armee hatte, und danach beweise mir, dass die Sahaba gegen Ali ra. waren. Denn eure Erzählungen sind für mich irrelevant. Wir müssen auf Beweise bauen. Ich habe dir Beweis aus deinem authentischt=sten Buch gebracht, Nahj Al Balagha, dass das nur um das Blut Uthman ra. ging. Und du lehnst dein Buch und Imam Ali ra. ab, wenn sie die Wahrheit zeigen. Beweise mir das Gegenteil!!

Ich finde diese Tat nicht merkwürdig sondern richtig.

Aham das ist interessant. Es ist für euch richtig Mörder in die einige Armee einzuschließen, die eigentlich vor Gericht stehen sollen? Wenn das nicht die Aufgabe des Khalifs Mörder zu Gerichtigkeit zu bringen, welche Aufgaben hat er noch?

Entweder er kannte die Mörder Uthman nicht oder die Mörder Uthman waren unter denjenigen die nun nach den Mördern verlangten.

Du machst Vorschläge aus deinem Kopf, und beweist wieder mal, dass du kein Wissen hast. Die Mörder kamen von Ausserhalb Medina und Ali ra. kannte sie sehr gut und hat mit ihnen gesprochen. Das war eine große Gruppe!! Und die Historiker haben diesen verflot und entdeckt, dass jeder, der an den Mord Uthmans ra beteiligt war, in einer Schlacht oder anders umgebracht wurde. Also Allah swt. hat diese schon im Diesseits bestraft. Weiterhin wie behauptet ihr, dass unsere Taten dem Imam vorgezeigt werden, und dann kommt solche Aussage von euch, dass der Imam die Mörder nicht kannte. Also beide ussagen sind schwachsinnig, und du kannst damit keinen Menschen überzeugen.

Ali ra. war laut dem Quran sogar unwichtiger als die Abu Bakr.

Natürlich kann ich das beweisen:
1) Vers 24:55 (Allah hat denjenigen von euch, die glauben und rechtschaffene Werke tun, versprochen, daß Er sie ganz gewiß als Statthalter auf der Erde einsetzen wird, so wie Er diejenigen, die vor ihnen waren, als Statthalter einsetzte, daß Er für sie ihrer Religion, der Er für sie zugestimmt hat, ganz gewiß eine feste Stellung verleihen wird, und daß Er ihnen nach ihrer Angst (, in der sie gelebt haben,) statt dessen ganz gewiß Sicherheit gewähren wird. Sie dienen Mir und gesellen Mir nichts bei. Wer aber danach ungläubig ist, jene sind die (wahren) Frevler.) In diesem Vers prophezeit Allah swt. den gottesfürchtigen Gläubigen unter den Sahaba, dass er sie zu Khalifa macht, und Ihnen Macht auf der Erde gibt. Diese Prophezeiung ist nur bei Abu Bakr, Umar und Uthman ra. getroffen. Denn Ali ra. und nach ihm Hassan ra. hatten diese Macht auf der Erde nicht bekommen, und ihre Staate waren nicht so stark und stabil, wie die Staate der ersten Khalifen.
Das heißt der Quran bestätigt, dass die ersten Khalifen gottesfüchtiger waren. Es gibt keinen Beweis, dass Allah im Quran sagte, dass Imam Ali ra. Gottesfüchtig war!! Wenn Ali ra. wichtiger als die ersten 3 wäre, dann würde Allah nicht die ersten 3 auf dieser Weise loben und Imam Ali ra. nicht!!

2) Vers 5:54 (O die ihr glaubt, wer von euch sich von seiner Religion abkehrt -, so wird Allah Leute bringen, die Er liebt und die Ihn lieben, bescheiden gegenüber den Gläubigen, mächtig (auftretend) gegenüber den Ungläubigen, und die sich auf Allahs Weg abmühen und nicht den Tadel des Tadlers fürchten. Das ist Allahs Huld, die Er gewährt, wem Er will. Allah ist Allumfassend und Allwissend.)
In diesem Vers prophezeit Allah swt. von Leuten, die er liebt, und die ihn lieben, die nach dem Propheten saw. kommen werden, und die Apostate bekämpfen. Jeder, der sich mit dem Alphabeten der islamischen Geschichte auskennt, der weiß, dass diese Tatsache wirklich nach dem Ableben des Propheten saw. geschehen ist, wo viele Muslime den Islam verlassen haben. Nun frage ich die Schia, wen hat Allah swt. gebracht, der diese Appostate -Murtaddien- bekämpft haben? Das war Abu Bakr ra. Das heißt, dieser Vers bestätigt, dass Allah swt. Abu Bakr liebt. Wenn Ali ra. wichtiger wäre, wo steht der Vers, dass Allah swt. Ali mehr als Abu Bakr liebt?

Und das ist genau, was Imam Ali ra. verstanden hat, als er sagte: (Wer behauptet, dass ich besser als Abu Bakr und Umar bin, den werde ich peitchen für seine Lügen.) Das heißt, mein Verstand der Verse wird auch in euren Büchern und von Imam Ali ra. bestätigt. Du kannst es nicht mehr leugnen!!

Infwiefern sind Abu Bakr und Umar wichtiger für den Islam?

In vielen Hinsichten. Ein Beispiel: Sie stabilisierten den Islam nach dem Propheten saw., während zurzeit Ali ra. der islamische Staat sich geschwächt hat.
Der Prophet saw. sagte selber, dass er unter den Männern am meisten Abu Bakr liebte. Er hat Abu Bakr ra. als Imam und Vorbeter in seiner Krankheit gewählt. Du kannst das nicht leugnen!!

Mit solchen Argumenten könntest du auch sagen dass einige osmanische Sultane für den Islam wichtiger waren als Abu Bakr und Umar, da in ihrer Zeit der Islam sich auf der ganzen Welt ausbreitete. Das ist doch kein Maßstab!

Nein, denn für die Sahaba Hadithe und Verse gibt, dass sie besser als ihre Nachfolger sind. Deshalb darf man sie nicht mit den Nachfolgern vergleichen.

Wer gläubiger, standhafter, tapferer, mutiger, gehorsamer oder gerechter ist, das sind Maßstäbe!

Natürlich, und sie waren wie oben erwähnt auch Gläubiger und standhafter, und Allah sagte, dass er sie liebte.

Kannst du beweisen dass die Aussage authentisch ist?
Ich sage dir sie ist niemals authentisch, da sie dem Quran widerspricht. Keiner wird gepeitscht nur weil er eine Meinung vertritt, man wird gepeitscht wegen Alkohol oder Zina, aber nicht wegen einer Meinung über Menschen. Solch eine Aussage hätte Imam Ali (as) niemals von sich gegeben.

Doch sie widerprechen sich mit dem Quran nicht, und erzähle sowas nicht ohne Beweis. Wo steht im Quran, dass keiner wegen Beleidigung nicht gepeicht werden darf. Aber man sieht, dass ihr eure Bücher nur sellektiv nehmt. Was euch passt, ist für euch eine Religion, auch wenn man das nur in Buchari und Muslim steht, die für euch schlecht sind. Ihr wisst nicht was authentität bedeutet, deshalb ist eure ganze Religion eine gefälschte Religion ist. Denn ihr erklärt die Hadithe nach Geschmack für authentisch und nicht authentisch. Selber die Aussagen von Imam Ali ra., über die Sunna und Schia einig sind, sind für euch unauthentisch, wenn sie die Genussehe verbieten. Das nennt man eine Genussreligion und kein Islam mehr!

Du hast wiedermal die wesentliche Frage ausgelassen, daher noch einmal: Auf welcher Seite seid ihr bei seinem Friedensvertrag mit Muawiya? Ist Muawiya für euch Kafir oder mindestens großer Sünder, da er sich ja an nichts in dem Vertrag mit Hassan (as) gehalten hat?


Ich habe keine Frage ausgelassen, aber dein Verstand hilft dir nicht die Antworten zu verstehen!
Wenn Hassan ra. Friedensabkommen mit Muwaiya ra. gemacht hat, dann sind sie nicht mehr 2 Seiten, sondern eine Seite. Daher ist deine Frage falsch. Wir sind auf jeden Fall immer auf der Seite Hassen ra. Muawiya ist kein Kafir natürlich. Warum hielt er sich nicht an dem Vertrag von Hassan?? Und wer sagt, dass wenn man seinen Vertrag nicht hällt, dass er aufeinmal kafir sein soll. Das sagen nur die Takfiris der Rafida, Das ist aber nicht unser Glaube!! Wo steht, dass wenn man sein Versprechen nicht erfüllt, dass man kafir ist?

Da haben wir es ja. Die Schia sind verantwortlich und Yazid (la) nicht.

Yazid war nicht der Mörder von Hussein ra. die Schia waren die Mörde, und sind mit ihren Lügen an Hussein ra. verantwortlich, als sie ihn eingeladen haben, und ihm gesagt haben, dass sie ihn unterstützen würden, aber ihn in Stich gelassen haben. Sonst wäre Hussein ra. in Schutz unter den Sunniten. Wieso sollte er euch vertrauen, ich weiß es nicht!!

Dasselbe Argument kam auch schon von Muawiya, als er auf das Martyrium von Ammar bin Yasir (ra) antwortete. Der Prophet (s) hatte in gesagt dass Ammar (ra) von einer irregeleiteten Gruppe getötet wird, worauf Muawiya antwortete, dass es Ali (as) war der Ammar (ra) nach Siffin brachte und somit hat er ihn getötet.

Wir sagen, dass Muwaya ra. Fehler gemacht hat, und dass Yazid ein Sünder war. Das ist unser sunnituscher Glaube. Aber wir schmeißen nicht alle Sahaba in die Hölle nach eurem Geschmack. Es gibt andere BEweise, dafür, dass diese Leute auch gut warn. Das heißt, die waren gut, und haben Fehler gemacht. Mehr kannst du nichts sagen!! Und das hat sowieso nichts mit der Religion zu tun. Ich verstehe nicht, wieso wollen Schia nur über die Geschichte reden. Ich zeigte dir eben auch Fehler von Ali und Hussein ra. aus der Geschichte. Warum machen wir Sunniten keine Verurteile? Weil das nicht unsere Religion ist!!

Diesselben Vorfahren, diesselbe Masche!

Das erinnert mich an den Grüdner des Schiismus Ibn Saba' und seiner Nachkommen die Rafida. Diesselben Vorfahren, dieselben Menschen :grin:

Ja diese Aussage aus Nahj ul Balagha, die musst du mir mal etwas genauer beschreiben damit ich auch glauben kann dass du überhaupt weisst wovon du redest. Nich das das ein böses Erwachen für dich wird!
Du hast ja bei der Debatte mit Shia Hamzah schon einige Male gezeigt dass du die Stellen bzw Bücher nicht ganz ließst aus denen du zitierst. Also Dr. sollte man das besser wissen denke ich, oder?!


Bitte schon:

(Es haben mir den Treueid die Leute gegeben, die Abu Bakr, Omar und Uthman den Treueid gegeben haben und das über dasselbe, worüber sie ihnen den Treueid gegeben haben. Der Anwesende darf nicht auswählen – gemeint ist, dass Imam Ali ra. dürfte nicht ablehnen - und der Abwesende darf nicht ablehnen. Das Schura ist den Auswanderern und den Helfern überlassen, wenn sie sich über jemanden einigen, und ihn als ihren Imam nennen, dann sollte das gut sein. Wer ihre Entscheidung mit einer Erneuerung oder Kritik ablehnt, den bringt ihr von seinem Weg -zum richtigen Weg- zurück. Wenn er das nicht will, dann kämpft gegen ihn, weil er einen anderen Weg genommen hat als den Weg der Gläubigen) [Nahj Al Balagha 366-367]

إنه بايعني القوم الذين بايعوا أبا بكر وعمر وعثمان على ما بايعوهم عليه فلم يكن للشّاهد أن يختار ولا للغائب أن يَرُدَّ وإنّما الشّورى للمهاجرين والأنصار، فإن اجتمعوا على رجل وسمّوه إمامًا كان ذلك رضى، فإن خرج عن أمرهم خارج بطعن أو بدعة ردّوه إلى ما خرج منه، فإن أبى قاتلوه على اتّباعه غير سبيل المؤمنين وولاّه ما تولّى". [نهج البلاغة: ص366-367،

InschaAllah kannst du antworten, und Imam Ali ra. widerlegen! Ich verstehe nicht, warum ihr eure Bücher nicht lest!!! Es geht nicht darum, dass man gut liest in euren Büchern. Es get darum, dass eure Bücher mit Taqiya geschrieben werden. Das heißt, du kannst diese so umdrehen, wie du willst. Und Hamza hat beweisen, dass er manchen Stellen erst leugnen konnte, indem er die Übersezung verfälscht hat. Ich habe aber euch eure Gelehrten, die euch diese Stelen selber erklären, damit ihr nicht sagt, dass ich diese nicht flasch verstehe. Wer keine Augen hat, der wird nie sehen.

Leider hat Hussein (as) keinen Riesenfehler gemacht. Er gezeigt wo Batil ist und wo Haqq ist. Durch ihn war alles deutlich zu sehen.

Ist das keinen Fehler, sich umbringen zu lassen, wenn man weiß, dass dieser Weg nutzlos sein wird? Dann brauchen wir uns nicht mehr bemühen, jeder sucht sich den ersten Kafir, den er umbringen kann, und geht als Märtyrer sterben. Und Hassan ra. sollte auch kein Friedensabkommen kommen, damit sein Bruder nach ihm alles andes macht, und auf dieser Weise umgebracht wird!

Das hat ALLES mit der Religion zutun gehabt. Das war Iman gegen Kufr!

Siehst du, du zeigst jedes Mal ein anderes Gesicht. Manchmal machen wir keinen takfir, anders Mal Iman gegen Kuffr. Man kann von euch kein deutliches Wort nehmen. Alles ist Taqiya!!

Ohne Schia-Quellen wüsstet ihr nichtmal wie Karabala abgelaufen ist. Sowieso über 90% der Salafiten haben davon keine Ahnung!

Ist uninteressant für mich zu wissen, wer wie umgebracht wird. Wir folgende den Menschen in ihren guten Sachen und bauen unsere Religion nicht auf den Fehlern der anderen. Ich verzweifle auch nie daran, dass Hussein ra. nun im Paradies ist. Warum soll ich traurig sein?

Die Mörder von Hussein (as) waren also Schia. Kannst du das beweisen?
Ich hoffe auch für dich, dass du Takfir gegen die Mörder von Hussein (as) machst. Es ist zu deinem eigenen Besten.

Du siehst meine Videos nicht, deshalb stellst du solche Frage. Denn die Leute wissen schon längst, dass die Schia die mörder von Hussein ra. sind, und das steht in euren Büchern.

Das habe ich im folgenden Video bewiesen:
Benutzeravatar
AbuBakr
 
Beiträge: 3055
Registriert: Do Apr 08, 2010 3:27 pm

Re: Tauhid Flaggen

Beitragvon Janan » Mo Okt 18, 2010 1:18 pm

bismillah
assalamu

Liebe Geschwister,

nachdem wir hier von dem wahren Thema abgeschwiffen sind, möchte ich Euch erneut auf eine tolle Neuigkeit aufmerksam machen:

Endlich ist es so weit, denn ab nächste (mitte der) Woche haben wir wieder neue Tawhid Flaggen im Lager.
Diesmal sind es weisse Flaggen mit einer neuen Grösse von 150x90cm.

InsaAllah schaut ihr rein und lasst Euch überraschen. Unsere Baby-Tawhid Flagge gibts auch in weiss, nämlich die Tisch Tawhid Flagge 10x15cm. Leider ist sie heute noch nicht abgebildet auf der Seite, aber insaAllah kommt das spätestens morgen früh rein ;).
www.halalposters.de
Macht Werbung und dua insaAllah für uns.

Allahi barak fikum, amin.


Allhamdulilah ar rab il yalamin
Euer HalalPosters.de Team
Janan
 
Beiträge: 247
Registriert: Mi Jun 16, 2010 10:43 pm

Re: Tauhid Flaggen

Beitragvon AbuBakr » Mo Okt 18, 2010 4:03 pm

assalamu

MaschaAllah Schwester, echt möge Allah euch stärken und belohnen. Tolle Arbeit, ich bitte auch alle Geschwister, die es können, diese Flaggen zu kaufen und zu verbreitern.

Baraka Allahu fikum
Benutzeravatar
AbuBakr
 
Beiträge: 3055
Registriert: Do Apr 08, 2010 3:27 pm

Re: Tauhid Flaggen

Beitragvon Janan » Mo Okt 18, 2010 4:32 pm

Allahi barak fikum, amin.

Allhamdulilah achi karim, Allah swt gab uns die Möglichkeit unsere Geschwister mit Tawhid Flaggen zu versorgen.
Aber das beste ist immernoch, wenn das Herz des Muslims die Tawhid Flagge seines Körpers ist.

Allahu akbar
Janan
 
Beiträge: 247
Registriert: Mi Jun 16, 2010 10:43 pm

Re: Tauhid Flaggen

Beitragvon Janan » Do Okt 28, 2010 6:57 pm

bismillah
assalamu

Liebe Geschwister,

die weissen Tawhid Flaggen sind heute mittag eingetroffen. alhamdulellah

http://www.halalposters.de/Weisse-Tawhid-Flagge.html

assalamu
Janan
 
Beiträge: 247
Registriert: Mi Jun 16, 2010 10:43 pm

Vorherige

Zurück zu Anzeigen (Heiratsanzeigen, Wohnungsuchen, Hilferufe..)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron