Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Aleviten sind Kuffar

Aleviten sind eine Abspaltung aus dem Schiitentum.
Forumsregeln
Beleidigungen sind streng verboten.

Re: Aleviten sind Kuffar

Beitragvon Abu Hanifa » Mi Feb 09, 2011 9:48 pm

assalamu
@ Songül
Türkische Aleviten verehren Atatürk sehr, da er sich viel für sie einsetzte seit Gründung der Republik. Kurdische Aleviten hingegen verehren Ahmed Kaya, aber nicht Atatürk. Fast alle türkischen Aleviten sind Kemalisten und unterstützen und wählen stets die islamfeindliche Partei CHP.

Die alevitische Religion passt sich nach ihrer Lehre immer der gegenwärtigen Zeit an. Beispielsweise ist heute ja das 21. Jahrhundert und eine moderne Welt, daher beruft sich das Alevitentum auf eine weltoffene und moderne Religion, zB. sind sie für von Menschen erfasste Menschenrechte, für Emanzipation (absolute Gleichstellung von Mann und Frau), gegen (!) Scharia usw. In meinen letzten Beiträgen hatte ich mal ähnliches erwähnt.

Hier, diese Bilder hängen in den meisten Cemevis (Tanzhäuser der Aleviten), gleichstufige Anbetung Atatürks wie Ali ra. und Mewlana:
Bild

assalamu
Benutzeravatar
Abu Hanifa
 
Beiträge: 554
Registriert: Fr Apr 16, 2010 9:35 pm

Re: Aleviten sind Kuffar

Beitragvon naima » Sa Sep 17, 2011 11:50 am

Abu Hanifa hat geschrieben:Kurdische Aleviten hingegen verehren Ahmed Kaya, aber nicht Atatürk.


Salam,

ich möchte nur kurz etwas korrigieren ;) wenn du es mir erlaubst.

Kurdische Aleviten verehren nicht Ahmed Kaya :grin: Ahmed Kaya war ein kurdischer Sänger, der Links orientiert war. Viele Aleviten sind das ebenfalls und hören aus diesem Grund seine Musik sehr gerne. Aber sie verehren ihn nicht in dem Sinne. Kurdische Aleviten verheren Pir Sultan Abdal und Said Riza.

Ich kenne mich ein kleines wenig mit den Aleviten aus :smile: da ich viele Aleviten kenne und wollte das nur richtig stellen. Ist kein Angriff auf dich oder sonst etwas böswilliges.

ws
Benutzeravatar
naima
 
Beiträge: 573
Registriert: Mi Jul 28, 2010 12:03 pm

Re: Aleviten sind Kuffar

Beitragvon Abu Hanifa » Di Nov 08, 2011 9:19 pm

assalamu

Danke für die Korrektur. Ich weiß dass sie Ahmed Kaya nicht als heilig ansehen (er hat gerade mal vor 10-12 Jahren noch gelebt und war ja afaik ein Sunni), hab mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Ich kenne auch sehr viele Aleviten, aber er hat trotzdem bei ihnen - auch wenn nicht heilig - eine wichtige Stellung, da Musik ja in ihrer Religion ein integraler Bestandteil ist. Der Grund ist, dass einige ihn als sowas wie einen "Freiheitskämpfer" ihres Volkes ansehen.

assalamu
Benutzeravatar
Abu Hanifa
 
Beiträge: 554
Registriert: Fr Apr 16, 2010 9:35 pm

Re: Aleviten sind Kuffar

Beitragvon naima » Di Nov 08, 2011 9:44 pm

assalamu

kein problem, ich sah es und dachte wäre vielleicht gut das richtig zu stellen :)

Abu Hanifa hat geschrieben:da Musik ja in ihrer Religion ein integraler Bestandteil ist.


nicht die musik als solche ist bestandteil ihrer religin. sonder die texte die gesungen werden spielen eine wichtige rolle. aleviten habe auch eine ganz bestimmte art bwz. richtung/stiel was die musik angeht. man erkennt es schon bei den ersten 3 saz-schlägen.

und warum sie ahmet kaya so lieben hat auch mit seiner weltanschauung zu tun. ahmet kaya war für die aleviten ein sehr fortschrittlicher mensch, der auch vieles in der kurdischen/türkischen gesellschaft verändert hat. aleviten streben nach modernität, und begrüßen jede veränderung was in diese richtung geht.

ws
Benutzeravatar
naima
 
Beiträge: 573
Registriert: Mi Jul 28, 2010 12:03 pm

Vorherige

Zurück zu Dialog zwischen Aleviten und Sunniten.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron