Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Tanz,Dzsasba,Hal,Hadrah

Dieser Raum beschäftigt sich mit dem Sufismus und den Sufiten. Folgen diese der Wahrheit?
Forumsregeln
Beleidigung streng verboten

Tanz,Dzsasba,Hal,Hadrah

Beitragvon abu yassin » Sa Mär 19, 2011 10:51 am

bismillah

As salato wasalem ja Rasulullah
Es wird oft als Tanz bez. gebräuchliche begriffe sind Dzsasba/Hal/Hadrah hier sind einige Texte zu dem Thema:
Als Shufey al-eshabi (radeyallahu anh) in Medine eintraf sah er sehr viele Menschen die sich um einen versammelt hatten.

Er fragte: Wer ist dieser Mann?

Sie antwortete: Es ist Abu Hurayra (radeyallahu anh)!

Abu Hurayra(radeyallahu anh) erzählte den Menschen etwas und ich näherte mich ihm und setzte mich vor ihm hin.Als er seine Predigt zu ende hielt und er alleine war fragte ich ihn:


Ich bitte dich mir ein Hadith vom Gesandten Allah´s zu erzählen,was du gehört,verstanden oder wusstest.
Würdest du mir es erzählen?

Abu Hurayra (r.) sagte :

Ich werde erzählen was ich von Rasulullah (s) verstanden habe oder weiss.

Anschließend nahm er tief luft und wartete ein wenig.
Nach einer kurzen Weile kam er wieder zu sich und sagte:

Als ich und er (rasulullah.s.) in diesem Haus lebten und er mir etwas erzählte..

Daraufhin nahm er nochmals tief luft und wurde Ohnmächtig und fiel zu boden,dieser Hal (trancezustand) wiederholte sich drei mal.
Als er wieder zu sich kam sagte er:

Mir sagte der Gesandte Allah´s (s),am jüngsten Tag wird Allah zu ihnen kommen um seine Diener zur Rechenschaft zu ziehen.
(Tirmithi,Zuhd,48)

übersetzt vom türkischen , Quelle : Cezbe Risalesi, akfidan yayinlari,seite 26


Imam Ahmed bin Hanbel (r.a) Überliefert von Imam Ali (r.a) :

Ich (Ali),Zayd und mein Bruder Dschafar (r.anhum) sind zu dem Gesandten Allah´s (s) gegangen.

Rasulullah (s) sagte zu Zeyd (r.a) :

Du bist mein Sklave und ein freier Mensch

Als Zeyd diesen Komplimet zu hören bekam fing er an sich auf einem Bein zu drehen.

Der Gesandte Allah´s (s) sagte zu Dschafer as Sadiq:

Du bist vom Ahlak (?) und vom Aussehen her wie ich.

Er fing anschließend auch an in Trance sich auf einem Bein zu drehen.

Und zu mir sagte Rasulullah (s):

Du bist von mir.

Ich fing auch an mich auf einem Bein zu drehen.

Übersetzt vom türkischen , Quelle : Cezbe Risalesi , akfidan yay.





Es ist bekannt dass bei den Naqshbandija sehr viele Trancearten gibt.
Es wird überliefert dass es ca. 200 bekannte Dschazba arten geben soll
(quelle : Cezbe Risalesi , akfidan yay.)


Die beste dadrunter soll das Weinen sein , natürlich in einem Zustand so dass man es nicht mehr Kontrollieren kann.

Die Mawlawi Derwishe (gründer Mawlana Dschaladdin ar Rumi -ks- / Türkei-Konya) machen keine Sema auftritte so wie man es aus dem Fernsehen kennt.
Ich hatte mal in einer Seite der Mawlawija - Ushaqi Derwische gesehen wie sie ihr Dhikr in der Gemeinschaft verrichten .

Sie machen ein Kreis , wobei sich die Derwishe Hand in Hand im Kreis drehen und die verschiedenen Namen Allah Teala´s rezitieren (Asmaul Husna)
Einpaar Derwishe Trommeln und einpaar singen Nashid und Naat´s (islamische Musik) von hohen islamischen Gelehrten und Sheikhs wie z.B. Sheikh Uftade , Aziz Mahmud Hudayi (ks. ecmain) und andere .

Dabei geht ein Derwish oder mehrere in die Mitte des Kreises und macht Sem´a. Und nach einer Weile fallen sehr viele in Trance dass sie anfangen ``Raks´´ zu machen .
Raks ist eine andere Art der Sem´a die ein wenig heftiger , auf gut Deutsch gesagt, ist .

ihr könnt euch es ja unter : www.ipek-yolu.com anschauen
dafür müsstet ihr auf : Devran ilahi Grubu , klicken .

Bei uns (Naqshbandija) gibt es sehr viele Trance Arten wie auch unser Bruder oben erwähnt hat.

Es gibt manche die anfangen zu rennen , zu schreien , zu weinen oder auf einer Sprache reden die keiner versteht .. Mir wurde gesagt dass in diesem Moment dem Derwish / Sufi etwas ins Herz geflüstert wird und er es in dem Moment versucht zu sagen , aber es hört sich dann komisch an und keiner versteht es . Ausser diejenigen die auch im Moment diese Tranceart haben , dann können sie sicdh sogar unterhalten.

Ich überliefere euch inshaallah jetzt ein Ereigniss was mir ein Sufi erzählt hatte:

Wir waren mit unseren Sufis in Mekka um Hadsch zu machen ..
Uns wurde gesagt dass wir um diese Uhrzeit uns an einem bestimmten Ort treffen sollten.
Wir gingen dahin und es fehlte einer , nach langem suchen fanden wir ihn in der nähe der Kaaba sitzend mit anderen schwarzen Muslimen.
Er redete mit ihnen obwohl er türke war und die sprache dieser schwarzen Muslime aus Afrika nicht kannte.
Wir gingen dorthin und er redete auf einer Sprache die wir nicht kannten aber die schwarzen Muslime veratanden ihn und antworteten.
Wir baten um verzeihung und nahmen ihn dort weg.
„Sicherlich, über Allahs awliya soll keine Furcht kommen, noch sollen sie traurig sein, diejenigen, die glauben und gottesfürchtig sind. Für sie ist die frohe Botschaft im diesseitigen Leben und im Jenseits…“ [Yunus (10): 62]
0
abu yassin
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr Feb 04, 2011 11:20 am

Re: Tanz,Dzsasba,Hal,Hadrah

Beitragvon Daveti99 » Do Jun 23, 2011 9:08 pm

abu yassin hat geschrieben:As salato wasalem ja Rasulullah
Es wird oft als Tanz bez. gebräuchliche begriffe sind Dzsasba/Hal/Hadrah hier sind einige Texte zu dem Thema:
Als Shufey al-eshabi (radeyallahu anh) in Medine eintraf sah er sehr viele Menschen die sich um einen versammelt hatten.

Er fragte: Wer ist dieser Mann?

Sie antwortete: Es ist Abu Hurayra (radeyallahu anh)!

Abu Hurayra(radeyallahu anh) erzählte den Menschen etwas und ich näherte mich ihm und setzte mich vor ihm hin.Als er seine Predigt zu ende hielt und er alleine war fragte ich ihn:


Ich bitte dich mir ein Hadith vom Gesandten Allah´s zu erzählen,was du gehört,verstanden oder wusstest.
Würdest du mir es erzählen?

Abu Hurayra (r.) sagte :

Ich werde erzählen was ich von Rasulullah (s) verstanden habe oder weiss.

Anschließend nahm er tief luft und wartete ein wenig.
Nach einer kurzen Weile kam er wieder zu sich und sagte:

Als ich und er (rasulullah.s.) in diesem Haus lebten und er mir etwas erzählte..

Daraufhin nahm er nochmals tief luft und wurde Ohnmächtig und fiel zu boden,dieser Hal (trancezustand) wiederholte sich drei mal.
Als er wieder zu sich kam sagte er:

Mir sagte der Gesandte Allah´s (s),am jüngsten Tag wird Allah zu ihnen kommen um seine Diener zur Rechenschaft zu ziehen.
(Tirmithi,Zuhd,48)

übersetzt vom türkischen , Quelle : Cezbe Risalesi, akfidan yayinlari,seite 26


Kannst du mal diesen Hadith auf arabisch bringen?Würde mal gern wissen ob der im Wortlaut so ist!
Also ich habe noch nie in einem Hadith gelesen,dass ein Sahabi tief Luft holt und dann 3 mal in Ohnmacht fällt und dann den Hadith erzählt subhanallah?Nur komisch,dass zu Lebzeiten kein Sahabi in Ohnmacht gefallen ist,als der Prophet neben ihnen Wahiy bekam?

abu yassin hat geschrieben:Imam Ahmed bin Hanbel (r.a) Überliefert von Imam Ali (r.a) :

Ich (Ali),Zayd und mein Bruder Dschafar (r.anhum) sind zu dem Gesandten Allah´s (s) gegangen.

Rasulullah (s) sagte zu Zeyd (r.a) :

Du bist mein Sklave und ein freier Mensch

Als Zeyd diesen Komplimet zu hören bekam fing er an sich auf einem Bein zu drehen.

Der Gesandte Allah´s (s) sagte zu Dschafer as Sadiq:

Du bist vom Ahlak (?) und vom Aussehen her wie ich.

Er fing anschließend auch an in Trance sich auf einem Bein zu drehen.

Und zu mir sagte Rasulullah (s):

Du bist von mir.

Ich fing auch an mich auf einem Bein zu drehen.

Übersetzt vom türkischen , Quelle : Cezbe Risalesi , akfidan yay.



Bitte Quelle angeben-Sahih HAdit oder nicht und wo?Bitte auf arabisch angeben?Also das,was merkwürdig ist,ist das die Ahlul Bidah "Hadithe" bringen,die total fremd sind bzw entweder schwach oder erfunden oder aus dem Zusammenhang gerissen oder falsch interpretiert subhanallah!

abu yassin hat geschrieben:Es ist bekannt dass bei den Naqshbandija sehr viele Trancearten gibt.
Es wird überliefert dass es ca. 200 bekannte Dschazba arten geben soll
(quelle : Cezbe Risalesi , akfidan yay.)


Das Interessiert mich wenig!Was mich interessiert ist Kuran und Sunnah und was die Sahaba machten.Sie waren keine Naqschibandis und hatten mit dieser Sekte nichts gemein glaub mir!Lasset diesen Begriff vorerst und kehrt zu Kuran und Sunnah zurück!

abu yassin hat geschrieben:Die Mawlawi Derwishe (gründer Mawlana Dschaladdin ar Rumi -ks- / Türkei-Konya) machen keine Sema auftritte so wie man es aus dem Fernsehen kennt.
Ich hatte mal in einer Seite der Mawlawija - Ushaqi Derwische gesehen wie sie ihr Dhikr in der Gemeinschaft verrichten .

Sie machen ein Kreis , wobei sich die Derwishe Hand in Hand im Kreis drehen und die verschiedenen Namen Allah Teala´s rezitieren (Asmaul Husna)
Einpaar Derwishe Trommeln und einpaar singen Nashid und Naat´s (islamische Musik) von hohen islamischen Gelehrten und Sheikhs wie z.B. Sheikh Uftade , Aziz Mahmud Hudayi (ks. ecmain) und andere .

Dabei geht ein Derwish oder mehrere in die Mitte des Kreises und macht Sem´a. Und nach einer Weile fallen sehr viele in Trance dass sie anfangen ``Raks´´ zu machen .
Raks ist eine andere Art der Sem´a die ein wenig heftiger , auf gut Deutsch gesagt, ist .


Wo haben das die Sahaba gemacht bzw der Prophet saw. ?????Ja der Gründer ist Dschalaaddin Rumi,ich denke das reicht um zu sagen,dass es Bidah ist!!!!Genau dasselbe mit der Gruppe Naqschibandi und auch das Rabita von Halidi Bagdadi,kein Sahabi machte es noch der Prophet saw. .Subhanallah wie ihr das verdreht,das erinnert mich an die Schia!!!!

abu yassin hat geschrieben:Bei uns (Naqshbandija) gibt es sehr viele Trance Arten wie auch unser Bruder oben erwähnt hat.

Es gibt manche die anfangen zu rennen , zu schreien , zu weinen oder auf einer Sprache reden die keiner versteht .. Mir wurde gesagt dass in diesem Moment dem Derwish / Sufi etwas ins Herz geflüstert wird und er es in dem Moment versucht zu sagen , aber es hört sich dann komisch an und keiner versteht es . Ausser diejenigen die auch im Moment diese Tranceart haben , dann können sie sicdh sogar unterhalten.


Ja bei euch mashallah!Auf einer Sprache reden die keiner versteht?Schau mal der Beste nach dem Propheten ist Abubakr ra,er wurde erster Khalif und bekam das Paradies versprochen während er lebte!Kannst du mir mal zeigen wo er schrie oder sich drehte oder rannte????Ja dem Sufi wird was ins Herz geflüstert,der Satan ist rafiniert-ELLEZI YÜWESFISU FI SUDURIN NAS!!!!!Wahrscheinlich sind die anderen Sufi Orden,wo man sich Messer in den Kopf stecht auch in Trance?Subhanallah was haben diese Sache mit Islam zu tun??

abu yassin hat geschrieben:Ich überliefere euch inshaallah jetzt ein Ereigniss was mir ein Sufi erzählt hatte:

Wir waren mit unseren Sufis in Mekka um Hadsch zu machen ..
Uns wurde gesagt dass wir um diese Uhrzeit uns an einem bestimmten Ort treffen sollten.
Wir gingen dahin und es fehlte einer , nach langem suchen fanden wir ihn in der nähe der Kaaba sitzend mit anderen schwarzen Muslimen.
Er redete mit ihnen obwohl er türke war und die sprache dieser schwarzen Muslime aus Afrika nicht kannte.
Wir gingen dorthin und er redete auf einer Sprache die wir nicht kannten aber die schwarzen Muslime veratanden ihn und antworteten.
Wir baten um verzeihung und nahmen ihn dort weg.


Ja wir kennen diese Geschichten,auch wo Fethullah Gülen zb. von Hamzah ra gerettet wurde oder anderen mysteriöse Sachen.Weißt du was Imam Schaafi sagte? Er sagte:"Wenn ich jemanden in der Luft schweben sehen würde,dann würde ich sagen er ist ein Seytan,außer wenn er Kuran und Sunnah richtig folgen würde."
(Sinngemäß)...
Ob er einer diese mysteriösen Dinge hat ist nicht relevant ist ob einer strickt nach Kuran und Sunnah geht!Und leider gehen diesen Weg nicht viele,obwohl sie meinen,dass sie ihn gehen würden.Aber diese Ummah spaltet hat sich gespalten in 73 Gruppen und nur eine ist gerettet und jede Bidah ist im Feuer!Leute wacht auf und träumt nicht!Karamat kann jeden passieren,aber wenn Bidah und Shirk vorhanden ist,dann ist der Mensch in der Irre!

abu yassin hat geschrieben:„Sicherlich, über Allahs awliya soll keine Furcht kommen, noch sollen sie traurig sein, diejenigen, die glauben und gottesfürchtig sind. Für sie ist die frohe Botschaft im diesseitigen Leben und im Jenseits…“ [Yunus (10): 62]


Elhamdulillah,die Gläubigen sind die Freunde Allahs!Wer am Nächsten zu Allah ist weiß nur Allah am Besten.
Benutzeravatar
Daveti99
 
Beiträge: 602
Registriert: Fr Apr 09, 2010 12:00 pm

Re: Tanz,Dzsasba,Hal,Hadrah

Beitragvon AbuBakr » Do Jun 23, 2011 10:15 pm

assalamu

Ich habe nun kurz gelesen, und kann sagen, dass was abu yasin erzählt, reine Märchen sind, da in diesen Texten soll Ja'far Assadiq mit dem Propheten sw. gesprochen hat. Ja'far Assadiq ist ja der dritte Enkel von Al Hussein ra. aber der Prophet saw. ist verstorben, als Hussein ra. Kind war!!! Wie soll er nun Ja'far Assadiq gesehen haben??

Sollte Abu Hurreira umkippen, dann war er sicherlch krank, und sollte behandelt werden. Mehr kann man von diesen unauthentischen Aussagen nichts entnehmen.

Und dann der Prophet saw. hat immer wie der Quran auch zur Befreiung der Sklaven gerufen, und dass die Gläubigen nur Allahs Sklaven sind, deshalb sind deine Erzählungen lieber Abu Yasin, wie die meisten Erzählungen der Sufiten, reine unglaubwürdige Märchen, die nur den Menschen hilft, die ihre Religion ganz weit weg vom Verstand und Denken lernen, sondern nur von Hadra und Tanzzustände, und weiteren Zuständen, die sogar bei den Juden zu finden sind. Im Islam gibt es diese verrückten Sachen nicht. Ein Mensch darf nichts tun, was seinen Verstand schwächt, er darf auch diese Hadrahs usw. nicht machen. Es ist genau wie Alkohol trinken, oder Drogen. Alles wirkt gegen den Verstand, und sperrt das Gehirn.

Möge Allah euch rechtleiten.

assalamu
Benutzeravatar
AbuBakr
 
Beiträge: 3055
Registriert: Do Apr 08, 2010 3:27 pm


Zurück zu Sufiten und Sufismus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast