Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Gerade auf ARTE: Unterdrückung in Bahrain.

Hier geht es um politische Fragestellun, die die Muslime interessieren.
Forumsregeln
Beleidigungen und Extrimismus sind verboten

Re: Gerade auf ARTE: Unterdrückung in Bahrain.

Beitragvon AbuBakr » Do Jun 21, 2012 3:18 pm

assalamu

Die Schia in Bahrain arbeiten nicht für Bahrain, sondern für den Iran. Das ist auch identisch wie die Schia im Irak und Schia im Lebanon. Daher wenn wir so national denken, wie ihr gerade macht, dann sins sie Spionen, und verdienen alles, was sie bekommen.

Wenn wir aber islamisch denken, dann dürfen die Schia weder Schirkhäuser Husseinia in dem arabischen Halbinsel haben, noch dürfen sie ihren Schirk ausüben, genau wie die Christen und Juden.

Warum sind sie denn unterdrückt?? Im Gegenteil, es ist gut, dass die Regierung sie immer noch nicht wie Spionen behandelt. Sie sollen glücklich sein. Und wieviel Leute gibt es überhaupt in Bahrain?? Paar Hunderttausende Schia?? Eine kleine Stadt in Syrien, wo die Sunniten nicht unterdrückt, sondern gefoltert werden, ist viel mehr als Bahrain. Daher sind die Geschehnisse in Bahrain in der Tat wertlos, und man darf all ihre Husseiniyat abreißen sogar. Das ist vollkommen islamisch. Ich verteidige nicht die bahrainische Regierung und ich mag im Allgemeinen keine der arabischen Regierung, sind alle Heuchler. Aber die Schia dürfen in den islamischen Ländern gar nicht regieren, denn ein Muslim darf nicht von einem Kafir regiert werden. Das muss euch doch klar sein auf HDW. Wie verteidigt ihr die Kuffrpläne??

assalamu
Benutzeravatar
AbuBakr
 
Beiträge: 3055
Registriert: Do Apr 08, 2010 3:27 pm

Re: Gerade auf ARTE: Unterdrückung in Bahrain.

Beitragvon Moe » So Feb 17, 2013 7:34 pm

Benutzeravatar
Moe
 
Beiträge: 619
Registriert: So Jul 10, 2011 10:27 pm

Vorherige

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron