Haus der Wahrheit

wo jeder nach der Wahrheit suchen kann...

Syrien kämpfen Pflicht?

Hier erfährst du mehr über die syrische Revolution gegen das Al Assad Regime.

Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Abu Servan » Fr Sep 28, 2012 6:41 pm

As-selamu aleikum wa rahmatullahi wa barrakatu

Ist der Jihad in Syrien Fard Ayn? (Pflicht fuer jeden einzelnen Muslim?)

Oder bloß fuer ein Teil, sodass der restliche Teil der Ummah befreit wird von der Pflicht?
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Abu Servan » Mo Okt 01, 2012 7:51 pm

?
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Majid Omar » Di Okt 02, 2012 8:44 pm

assalamu

das ist keine Frage die Man in i-eine Inzternetseite Stellt wo jede jahil antworten kann solche Fragen müssen an Gelehrten gerichtet werden wenn man nicht an die Gelehrten kommen kann zu mindest zum shykh der nächste Moschee gehen und fragen.

Ich persönlich sehe mich verpflichtet meine Geschwister in Suryen zuhelfen. Ich kann jedoch leide nicht eine Armee ausrusten und nach Suryen gehen aber ich mache Alhmadulilah was ich kann.

assalamu
Benutzeravatar
Majid Omar
 
Beiträge: 811
Registriert: Fr Mai 20, 2011 5:27 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Abu Servan » Sa Okt 20, 2012 10:58 pm

Selam Aleykum,

Hast du keine Beine um dorthin zu gehen?
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Majid Omar » Do Okt 25, 2012 6:16 pm

assalamu

das zeigt Mangel an Wissen, denn keine Beine zu haben ist nicht der einzige Grund weswegen man entschuldigt wird, nicht zum Kriegen gegangen zu sein !
Es gab Sahaba die auch Beine hatten und gesundt waren die totzdem wegen andere Gründe nicht zum Krieg gegangen sind, die vielleicht andere Pflichten erfüllen müssten, von daher die Frage ist total verkehrt.


Ich habe dir ein Vorschlag gemacht, dass du einen Shykh fragst ich hoffe du könntest dies tun?

assalamu
Benutzeravatar
Majid Omar
 
Beiträge: 811
Registriert: Fr Mai 20, 2011 5:27 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Abu Servan » Fr Okt 26, 2012 3:11 am

assalamu

Ich bin unwissend und bezeuge es gerne.
Kennst du die Gründe wofür man Islamisch entschuldigt ist?

Möge Allah uns helfen

assalamu
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Sakina » Fr Okt 26, 2012 9:29 am

bismillah
assalamu

Hier sind einige Beispiele:


„Eine Frau sollte auf keinen Fall reisen, außer wenn sie einen Mahram bei sich hat.“ Ein Mann stand auf und sagte: „O Gesandter Allahs, ich habe mich für einen Feldzug gemeldet und meine Frau ist zur Hajj aufgebrochen.“ Er (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) sagte: „Geh und verrichte die Hajj mit deiner Frau.“ [Al-Bukhari, 3006]


Der Mann wollte also zum Jihad aufbrechen und der Prophet saw. hat ihm befolgen, seine Frau bei der Hajj zu begleiten.

Ein anderes Beispiel sehen wir an unserem 3. rechtgeleiteten Kalifen Uthman ibn Affan ra. :

Er konnte am Feldzug von Badr nicht teilnehmen, weil er sich um seine sehr kranke Frau Ruqayyah ra. (eine Tochter des Propheten saw. ) gekümmert hat. Sie verstarb noch bevor die Muslime aus dem Feldzug zurückkamen.
Uthman war sehr bedrückt, dass er an der Schlacht nicht teilnehmen konnte, sodass der Prophet saw. ihm die erfreuliche Nachricht überbrachte, dass er (Uthman) trotzdem so von Allah swt. belohnt wird, als hätte er an der Schlacht teilgenommen. Außerdem gab ihm der Prophet saw. seine nächste jüngere Tochter Umm Kulthum ra. zur Frau, weshalb Uthman ra. auch "der mit den zwei Lichtern" genannt wurde.

assalamu
Benutzeravatar
Sakina
 
Beiträge: 659
Registriert: Do Mär 24, 2011 11:26 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Abu Servan » Fr Okt 26, 2012 3:12 pm

assalamu

Bei Fard ayn gibt es keine Entschuldigungen soweit ich weiss
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Majid Omar » Fr Nov 02, 2012 9:19 pm

assalamu

schwester Sakina möge Allah swt. dich reichlich belohnen


Abu Servan hat geschrieben:Bei Fard ayn gibt es keine Entschuldigungen soweit ich weiss

Akhii die Schwester hat dir zwei Fälle zitiert, wo zwei Sahabi wegen andere pflichten entschuldigt waren und nicht zum Krieg gingen.

Auch wenn eine Sache Fardu ayn ist kann man Entschuldigung dafür haben und diese Sache nicht tun

ich gebe dir ein Beispiel! Jeder weiß, dass das Beten in der Moschee Fardu Kifayah ist also wenn ein Teil von den Muslimen es tun dann ist es für den Rest der Muslime nicht pflicht. Jedoch Freitag in der Moschee zu beten ist es pflicht für jeden Muslim. Jeder Mann muss in die Moschee gehen.
Es gibt aber viele Gründe die als Entschuldigung gelten und man muss dadurch nicht in die Moschee gehen obwohl es Fardu ayn ist in die Moschee Freitagsgebet zu beten.

Ich hoffe der Beispiel war verständlich und klar

baark allahu fiikum
assalamu
Benutzeravatar
Majid Omar
 
Beiträge: 811
Registriert: Fr Mai 20, 2011 5:27 pm

Re: Syrien kämpfen Pflicht?

Beitragvon Abu Servan » Sa Nov 03, 2012 9:02 pm

assalamu

Ich lerne dazu walhamdlillah

@Omar

Du sagst du siehst dich verpflichtet zu helfen, sagst du kannst nicht hingehen, darf ich frageb warum du nicht kannst?
Abu Servan
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr Feb 03, 2012 3:16 pm

Nächste

Zurück zu Die Syrische Revolution!!!!!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast